Posted on Schreib einen Kommentar

Schlanke Oberschenkel trainieren – Beste Übungen für Oberschenkel Innenseite – Karlas Abnehmtipps

Speck-weg-in-30-Tagen

Klick hier

Schlanke Oberschenkel trainieren: Beste Übungen für Oberschenkel Innenseite. Diese Bauch Beine Po Übungen für zuhause aus der Serie Karlas Abnehmtipps ist ein regelrechter Fettkiller und eignet sich gut zum Stoffwechsel anregen.

Auf vielfachen Wunsch zeige ich ihnen heute in diesem Video zwei meiner absoluten Lieblingsübungen für die Muskulatur auf der Innenseite deiner Oberschenkel. Ich wünsche Ihnen viel Spaß!

Die erste Übung die ich heute zeigen möchte, die unheimlich gut für die Innenseite ihrer Oberschenkel ist, sind die sogenannten Cowboy Bobs. Diese Übung sieht zwar etwas lustig aus, sie werden aber schon nach wenigen Wiederholungen merken, dass sie richtig stark auf die Innenseite der Oberschenkel geht.

Starte dafür mit deinen Füßen deutlich weiter als Hüft breit und achte darauf, dass ihre Fußspitzen so weit sie können nach außen drehen. Ganz wichtig dabei ist, dass sie nicht nach vorne kippen. Achten sie also bitte darauf beim ausdehnen der Fußspitzen, mit dem Oberkörper aufrecht zu bleiben, der Bauch ist angespannt, die Po-muskulatur sind fest. Fußspitzen weit nach außen, kommen sie jetzt etwas in die Hocke nehmen sie Hände na an die Hüften, lassen sie eine Schultern tief, Strecken sie die Brust raus, Kinn hoch. Kommen sie so weit wie möglich nach unten wie sie können ohne nach vorne zu kippen.

Jetzt gehen sie in vier kleinen Schritten nach vorne. 1,2,3,4. Bleiben dabei schön tief und wiederhole dasselbe nach hinten. 1,2,3,4. Wichtig dabei ist, dass sie versuchst so tief wie möglich runter zu gehen, ihre Knie nach außen drücken und darauf achtest dass die Fußspitzen immer nach außen zeigen. noch einmal: 1,2,3,4. Dann dasselbe zurück: 1,2,3 und 4. Von dieser Übung sollten sie so viele wie irgendwie möglich machen…

Schlanke Oberschenkel trainieren – Beste Übungen für Oberschenkel Innenseite – Karlas Abnehmtipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.